Haus H

Mit Charme und Augenmaß sensibel erweitert
Einfamilienhaus 50er Jahre in Pullach
Kernsanierung, Anbau und Erweiterung
Leistungsphase 1 - 8, BGF: 630qm
Realisierung 2014/2015

Die Vorgeschichte 
Aus einem ehemaligen 2-Familien Haus der 50er Jahre wird das Zuhause für eine 4-köpfige Familie. Vor allem der Wunsch nach einer großen Wohnküche steht im Vordergrund. Ein Gäste- und Au-Pair-Bereich erfordern mehr Platz. Die kleinteiligen Strukturen sollen großzügiger und zeitgemäßer werden.

Die Lösung der Architekten
Das freistehende, zweigeschossige Gebäude wird großzügig entkernt, Räume geöffnet und zusammengelegt. Ein moderner Anbau schafft Raum für eine helle und offene Wohnküche und lässt über eine Fuge zum Altbau den großzügigen Eingangsbereich entstehen. Große verschiebbare Fensterelemente öffnen den Anbau zum Garten und ermöglichen neue Blickbeziehungen. 
Aus dem Wunsch nach einem Balkon im Obergeschoss entwickelt sich im Erdgeschoss eine Erweiterung des Wohnzimmers und sorgt damit für mehr Großzügigkeit. Im Dachgeschoss entsteht ein zusätzlicher Wohn-/ Gästebereich. 

 

Mehr Information